Differenzdruckmesser

Magnehelic M2000/M2300 von BRIEM

Dwyer Magnehelic 2000 - Differenzdruckmanometer

Das Magnehelic Typ M2000 / M2300 ist ein Differenzdruckmesser mit Analoganzeige und wird zur Überwachung von kleinen Drücken oder Differenzdrücken eingesetzt.

Anwendungsgebiete sind vor allem die klassische Filterüberwachung (als Filterwächter) oder eine Raumdrucküberwachung.

Vielseitig einsetzbar

Neben der klassischen Differenzdrucküberwachung kann das Gerät auch zur Unterdruckmessung / Überdruckmessung oder zur Strömungsüberwachung / Volumenstrommessung eingesetzt werden.

 

Montagemöglichkeiten

Unsere Angebotspalette umfasst Gehäuse für Wandaufbaumontage aus Kunststoff oder Edelstahl, diverse Montagewinkel bis hin zu Frontplatten mit welchen das Magnehelic „flächenbündig“ in Wände oder Anlagen integriert werden kann.

Betriebssicher und wartungsfrei

Das Messgerät vom Typ Magnehelic ist dank der hohen Überdrucksicherheit sehr betriebssicher und absolut wartungsfrei. Das Messgerät zeigt die Messwerte analog an, arbeitet frei von Hilfsenergie und ist somit „überall“ einsetzbar. Die große Skala ermöglicht ein einfaches und sicheres Ablesen der Messwert am Magnehelic.

Messbereiche

Die verfügbaren Messbereiche reichen von 0–60 Pa bis 0–30 kPa. Dazwischen stehen zahlreiche Standardtypen zur Verfügung. Ebenso bieten wir den Differenzdruckmesser Magnehelic mit Skala „Nullpunkt-Mitte“. Je nach Messaufgabe haben Sie so die Möglichkeit Unter- und Überdruck im gewählten Messbereich anzuzeigen.

Sie haben Fragen?

Gerne beantwortet unsere Magnehelic-Team Ihre Fragen oder erstellt Ihnen ein individuelles Angebot.

Zum Kontakt